Warenpost international

...n lecker Bierchen trinken, relaxen und plaudern. Das kann man hier am besten!

Moderator: kubi

Antworten
culteousness1
Beiträge: 157
Registriert: Mi Okt 20, 2010 3:01 pm
Wohnort: Köln Ehrenfeld

Warenpost international

Beitrag von culteousness1 »

Hallo liebe Gemeinde,

vielleicht waren ja bereits weitere Mitglieder davon betroffen, dass die Deutsche Post seit dem 1.1.2019 keine internationale Warensendung als Brief mehr erlaubt.
Seit Beginn dieses Jahres ist dies nur noch Geschäftskunden gestattet und Privatpersonen bleibt der vergleichsweise teure Versand als Päckchen oder Paket.

Beispielsweise würde mich der Versand meiner kleinen DOA-Test-Platine international nun mindestens 16 EUR kosten anstatt wie bisher 4 EUR als Kompaktbrief.
In Zeiten von Globalisierung, freiem Warenverkehr und dem Internet kann ich diese Entwicklung nicht nachvollziehen und die Benachteiligung gegenüber Geschäftskunden nicht akzeptieren.

Falls es euch ähnlich geht, könnt ihr bitte folgende Petition unterzeichnen: https://weact.campact.de/petitions/einf ... tkundinnen
Weitere Information zu dem Thema findet ihr hier: https://www.paketda.de/ausland/warensen ... tional.php

Auch wenn ich wenig Hoffnung auf Erfolg der Petition habe, wollte ich sie wenigstens mit euch teilen und auf das Thema hinweisen.

Danke für die Unterstützung und beste Grüße!

Carsten

DerEber
Beiträge: 479
Registriert: Fr Mär 23, 2007 3:04 pm
Wohnort: Süden

Re: Warenpost international

Beitrag von DerEber »

Gute Sache!
Schon unterschrieben. :)

[silent:arts]
Beiträge: 3501
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

Re: Warenpost international

Beitrag von [silent:arts] »

Unglaublich. Und heimlich still und leise. Seit über 10 Jahren verschicke ich Platinen als Einschreiben (Brief).

Die Post(bank)filiale hat meine zwei Bo Hansen Platinen nach Island als Brief heute abgelehnt.
Der Lottoladen mit DHL Zeichen weiß davon zum Glück noch nichts, und hat sogar kontrolliert ob die Zollinhaltserklärung vorhanden ist.

Absurd.
volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

nashkato
Beiträge: 114
Registriert: Do Sep 10, 2009 8:50 pm
Wohnort: austria

Re: Warenpost international

Beitrag von nashkato »

Hab auch grad unterzeichnet .

und so werden in österreich "Großbriefe mit gratis Sendungsverfolgung" behandelt .
Das versicherte Paket hätte statt 4,20 , 4,80 gekostet .
Sagt einem aber niemand wenn man das aufgibt und die Tarife ändern sich 2-3 mal pro Jahr .
Bild

culteousness1
Beiträge: 157
Registriert: Mi Okt 20, 2010 3:01 pm
Wohnort: Köln Ehrenfeld

Re: Warenpost international

Beitrag von culteousness1 »

Liebe Gemeinde,

scheinbar hat die Post reagiert und den privaten Warenversand als Brief zumindest für den EU-weiten Versand wieder geöffnet:

https://www.paketda.de/news-verbot-ware ... ional.html

Auch wenn der internationale Versand immer noch nicht erlaubt ist, ist das zumindest ein Teilerfolg.

Beste Grüße
Carsten

[silent:arts]
Beiträge: 3501
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

Re: Warenpost international

Beitrag von [silent:arts] »

Das ist doch mal ein Anfang.

Wenn Du Deine Warensendung denn dann auch los wirst.
Ganz neu scheinen jetzt verschiedenen "Klassen" bei den ganzen Post / Paketshops zu sein.

Dienstag hatte die Post zu, Betriebsversammlung. Nun gut, direkt nebenan ist ein Lottoladen mit Posthörnchen und DHL Fahne.
Nimmt meine Warensendung USA nicht an, darf nur innerdeutsche Sendungen verkaufen und annehmen (Päckchen nach Italien wurde auch nicht angenommen).
Nächster Lottoladen ein paar Straßen weiter (Einschreiben International in der Vergangenheit kein Problem) darf keine Warenpost annehmen.
Mein "Stamm-Lottoladen" darf wiederum alles, sogar Postident, was die nächstgelegene Post selbst nicht mehr macht.

Dieses Chaos gehört wirklich mal aufgeräumt ...
volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

Antworten