DIY Raumakustik - "SWET-S" Diffusor

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

Re: DIY Raumakustik - "SWET-S" Diffusor

Postby engineer » Thu May 14, 2015 3:50 pm

Ja stimmt, der Raum ist wirklich schön groß, da gibt es traditionell kaum Probleme mit Kurzreflektionen. Da lohnt es auch, schräg zu bauen und die Refs einfach mal hart schräg nach oben zu schießen. Auch dafür hätte ich eine Idee (allerdings nie gebaut):

Eine Holzanordnung wie eine gigantische Parabolschüssel, flach auf dem Boden und die Aufnahme mitten drin. Dann wird alles nach oben gerichtet.
Pyratone - 768kHz Sound Synthesis: http://www.96khz.org/pyratone.htm
User avatar
engineer
 
Posts: 42
Joined: Mon Apr 27, 2015 1:04 am
Location: Hessen

Re: DIY Raumakustik - "SWET-S" Diffusor

Postby jensenmann » Thu May 14, 2015 5:47 pm

:thumbright:
Das mit dem schräg stellen geht mit dem auf dem Bild linken Teil. Das war mal eine Pinwand, die jetzt auf einer Seite einen BAB hat und auf der Rückseite schallhart ist. Sie hat ein Gelenk und kann gedreht und gleichzeitig auch noch abgesenkt werden, damit sie auf dem Boden bündig aufliegt, wenn sie schräg steht.
Deine Parabolreflekotrenidee hat irgendein Amistudio mal gedreht umgesetzt. Die hatten einen riesigen "Sonnenschirm" über dem Drumset, der absenkbar war und den nach oben reflektierten Schall wieder nach unten gelenkt hat. Ich finde nur gerade keinen Link dazu. Das Ding hieß Drumbrella...

Edit: hier ist ein Foto des Drumbrellas:
Image
Jens
jensenmann
 
Posts: 2673
Joined: Fri Mar 24, 2006 8:20 pm
Location: Karlsruhe, BRD

Re: DIY Raumakustik - "SWET-S" Diffusor

Postby MarkusKrippner » Fri May 15, 2015 12:26 am

...mal ne olle große Sat-Schüssel besorgen und bisserl damit rumspieln ?
Und wenns nix is, nimmt mans halt zum Fernsehn ;-)

...markus :-)
Alles Vernünftige ist einfach, alles Komplizierte ist überflüssig. (Michail Kalaschnikow)
MarkusKrippner
 
Posts: 269
Joined: Sat Dec 07, 2013 1:24 am
Location: Gunzenhausen

Re: DIY Raumakustik - "SWET-S" Diffusor

Postby engineer » Fri May 15, 2015 11:13 pm

Drumbrella, sehr interessant. Ist allerdings eher das Gegenteil von meinem Ansatz, weil sie den Schall ja direkt zurückbringt, statt ihn nach oben wegzulenken. Gfs hängt da oben drin ein Overhead Mikro.
Pyratone - 768kHz Sound Synthesis: http://www.96khz.org/pyratone.htm
User avatar
engineer
 
Posts: 42
Joined: Mon Apr 27, 2015 1:04 am
Location: Hessen

Re: DIY Raumakustik - "SWET-S" Diffusor

Postby engineer » Wed Dec 09, 2015 1:47 am

Bin heute durch eine Diskussion in einem anderen Forum auf ein altes Thema gestossen, dass diejenigen interessieren könnte, die was für den Wohnraum suchen: Mosaik-Diffusorer, die verschieden breite Elemente verarbeiten, die man zudem auch noch verschieden einfärben kann. Muss nicht so bunt sein, wie im link, aber wer mag :D Ursprünglich kommen die Designs aus einer Anwendung, die ich für Fliesen in Bädern gemacht habe. Ganz unten auf der Seite ist eine Animation. Gebaut hatte ich damals aber nur einen kleinen 56x56.

http://www.96khz.org/oldpages/diffusersmosaics.htm
Pyratone - 768kHz Sound Synthesis: http://www.96khz.org/pyratone.htm
User avatar
engineer
 
Posts: 42
Joined: Mon Apr 27, 2015 1:04 am
Location: Hessen

Previous

Return to Das Labor

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron