Klein + Hummel O98

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

micro1
Beiträge: 50
Registriert: Mi Okt 27, 2010 9:10 pm
Wohnort: Wolfenbüttel

Klein + Hummel O98

Beitrag von micro1 »

Hallo zusammen,

ich suche die Schaltpläne und oder das Servicemanual für Klein und Hummel O98 Monitore. Kann mir jemand helfen? Das wäre super.

Schöne Grüße

Reiner

kubi
Beiträge: 2613
Registriert: So Mär 26, 2006 3:33 pm
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von kubi »

Hast Post ;-)
Darius

micro1
Beiträge: 50
Registriert: Mi Okt 27, 2010 9:10 pm
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von micro1 »

Hallo,

danke zunächst an KUBI. Die O98 sind jetzt da und ausprobiert. Leider fällt bei einer Box häufiger das Relais Mittel- Hochton der Schutzschaltung aus. Nun sind diese Relais dafür bekannt Probleme zu machen. Hilft da der Austausch oder ist es die Schutzschaltung selber. Hat da jemand Erfahrungen?

Danke schon mal

Reiner

burnersound
Beiträge: 133
Registriert: Di Feb 03, 2009 1:32 pm

Beitrag von burnersound »

Moin,

das Manual samt Plänen hätte ich auch gern! Hab gerade eine komplett recapped (funktioniert und klingt wieder super!) und warte bei der zweiten noch auf eine Lieferung. Relais wären mir aber nicht aufgefallen. Wo sind die denn verbaut :?:
Christian
______________
Jake: You traded the Bluesmobile for this?!
Elwood: No ... for a microphone.
Jake: A microphone? Okay, I can see that.

la-2a
Beiträge: 62
Registriert: Fr Jul 18, 2008 10:38 pm

Beitrag von la-2a »

Hi, Ich könnte die Pläne auch gebrauchen ;)....ja recappen macht echt Sinn.

Danke Darius im Voraus. :D

micro1
Beiträge: 50
Registriert: Mi Okt 27, 2010 9:10 pm
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von micro1 »

Moin,


recapped habe ich meine nicht. Habt Ihr da Unterschiede gehört? Ansonsten klingen meine auch so ganz gut, allerdings nicht ganz so frisch, schnell und räumlich wie die KH120. Im Bass sind sie auch sehr ähnlich. Hier etwas satter und nicht ganz so topfig (sind allerdings Nuancen!)

@Christian: Die Relais sind bei mir blau und sind auf der Seite der Endstufen IC´s. Die trennen die LS beim Start und bei Störungen.

Gruß

Reiner

burnersound
Beiträge: 133
Registriert: Di Feb 03, 2009 1:32 pm

Beitrag von burnersound »

recappen solltest du unbedingt - oder zumindest mal gucken, wie die Elkos aussehen!
Bei der einen Box wunderte ich mich erst über die Abstandshalter aus Gummi unter den Dingern. Es stellte sich heraus, dass das die Dichtungen der Elkos waren... :o
Wenn ich die restlichen Teile für die 2. Box da habe, weiß ich endlich, ob die auch wegen der Elkos defekt war. Falls nein komme ich ohne die Unterlagen aber wohl nicht weiter.
Christian
______________
Jake: You traded the Bluesmobile for this?!
Elwood: No ... for a microphone.
Jake: A microphone? Okay, I can see that.

micro1
Beiträge: 50
Registriert: Mi Okt 27, 2010 9:10 pm
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von micro1 »

Hallo Christian,


optisch sehen die Elkos aus wie neu! Die Metallteile sind noch richtig blank. Meine Boxen haben eine 4600 Seriennummer und sind von 1988. Sind Deine evt. älter?

Gruß

Reiner

burnersound
Beiträge: 133
Registriert: Di Feb 03, 2009 1:32 pm

Beitrag von burnersound »

micro1 hat geschrieben:Moin,
Die Relais sind bei mir blau und sind auf der Seite der Endstufen IC´s. Die trennen die LS beim Start und bei Störungen.
Dann hab ich, bzw. ein Freund von mir, ne Version ohne Relais.

Recappen macht bei den alten Dingern in soweit Sinn, dass die alten "goldenen" Frako-Elkos bei mir fast durchweg in schlechtem Zustand waren und mindestens bei der einen Box zu Ausfällen des Tieftöners führten. Den Fehler der anderen Box kann ich leider (und hoffentlich) erst auf die Elkos schieben, wenn alle Teile da sind
Christian
______________
Jake: You traded the Bluesmobile for this?!
Elwood: No ... for a microphone.
Jake: A microphone? Okay, I can see that.

burnersound
Beiträge: 133
Registriert: Di Feb 03, 2009 1:32 pm

Beitrag von burnersound »

Blank war auch bei denen hier noch alles.
Das Baujahr weiß ich nicht, da gebraucht vom Rundfunk erworben, aber Seriennummer 21xx :wink:
Christian
______________
Jake: You traded the Bluesmobile for this?!
Elwood: No ... for a microphone.
Jake: A microphone? Okay, I can see that.

micro1
Beiträge: 50
Registriert: Mi Okt 27, 2010 9:10 pm
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von micro1 »

Hi Christian,

habe gerade mal nachgesehen: Die Versionen unter Ser. Nr. 3500 haben andere Endstufen IC´s und brauchen die Trennung durch Relais nicht. Ich dachte, ich könnte mir das Recappen sparen! Vielliecht ist das ja bei meiner Box die Lösung des Problems.

Gruß

Reiner

burnersound
Beiträge: 133
Registriert: Di Feb 03, 2009 1:32 pm

Beitrag von burnersound »

kann sein. bei meinen :D o96 musste ich Relais tauschen, da die manchmal nicht schalteten. Ordentlich den Abhörcontroller aufgerissen, dann gings wieder, aber das war auf Dauer kein Zustand :wink:
Christian
______________
Jake: You traded the Bluesmobile for this?!
Elwood: No ... for a microphone.
Jake: A microphone? Okay, I can see that.

micro1
Beiträge: 50
Registriert: Mi Okt 27, 2010 9:10 pm
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von micro1 »

Haste am Klang eine Änderung feststellen können? Ich habe außerdem noch TL072 gegen OPA 2132 getauscht. Änderung =? Aber macht erst einmal ein gutes Gefühl! :D

Welche Relais haste eingebaut. Ich habe alte SEL Teile drin und keine Unterlagen mehr finden können. Das würde mir bei der Auswahl evt. helfen.

Gruß

Reiner

burnersound
Beiträge: 133
Registriert: Di Feb 03, 2009 1:32 pm

Beitrag von burnersound »

das waren vergleichsweise große 2polige Siemensrelais (V23037 10x20x30mm).
Da gabs beinahe baugleiche bei Pollin.de (Umschalter anstelle von Einschaltern)
Christian
______________
Jake: You traded the Bluesmobile for this?!
Elwood: No ... for a microphone.
Jake: A microphone? Okay, I can see that.

micro1
Beiträge: 50
Registriert: Mi Okt 27, 2010 9:10 pm
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von micro1 »

Bei Pollin sind das 5V Version. Die dürften bei mir nicht passen, bei einer Versorgungsspannung von 17V. Aber trotzdem Danke Reiner

Antworten