Simuliert hier irgendwer?

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

Antworten
hardtrail
Beiträge: 282
Registriert: Do Feb 12, 2009 5:27 pm
Wohnort: Germany, Köln Nippes
Kontaktdaten:

Simuliert hier irgendwer?

Beitrag von hardtrail »

...und damit meine ich nicht beim Arzt.
Gelernt habe ich den Umgang mit Simplorer und muss sagen, das Programm zwar für Studenten umsonst, aber auch echt nicht so toll. Die Absturzhäufigkeit liegt fast auf Windows98 Niveau.
Habe mir nun ein Buch zu PSPiCE geliehen, aber wg. der Beschränkungen wird es sich kaum praktisch einsetzen lassen, es sei denn, man ist bereit das Bafög komplett zu verpulvern, und das mehrfach! da hilft auch die Erhöhiung nix :roll:
Was gibts da noch?
Die Vorzüge einer Simulation sind ja nicht unbedingt von der Hand zu weisen. Ist gesünder für die Atemwege, falls doch mal was falsch dimensioniert wurde. Außerdem kostets nix (wenn man denn ein Prog hat...)
beste grüße.

Pri
Beiträge: 65
Registriert: Mi Dez 03, 2008 3:42 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Pri »

moin,

ich hab mir mal so nen pspice bzw. orcad buch besorgt wo ne demoversion drin ist. Da is man leider eingschränkt aber für meine Projekte hats gereicht. Musste im schmlimmsten Fall halt Teilschaltungen simulieren weil man auf ne geringe Anzahl von Knoten und Modellen begrenzt wird. Was es als freeware empfehlenswertes gibt weiß ich leider nicht..

volker
Beiträge: 74
Registriert: Sa Jul 11, 2009 2:15 pm
Wohnort: Ulm

Beitrag von volker »

Hallo,

LTSpice wird wohl von vielen gerne genutzt und ist kostenlos zu haben. Ich bin bei Multisim hängen geblieben, da es für mich auf Anhieb deutlich intuitiver zu bedienen war.


Gruß, Volker

peterh
Beiträge: 60
Registriert: Do Jun 04, 2009 9:49 am
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von peterh »

Hallo,

ich verwende mittlerweile gerne das LTSpice.
Zu Studiumszeiten habe ich einiges mit dem Orginal BerkleySpice unter SunOS gemacht, aber das muss ja nicht sein, hat aber Vorteile, wenn man viel damit arbeiten und den graphischen Kilck-Kram nicht mehr braucht.

Was willst Du genau machen ?

Gruß
Peter
Weh ach weh, dies zu dulden.

hardtrail
Beiträge: 282
Registriert: Do Feb 12, 2009 5:27 pm
Wohnort: Germany, Köln Nippes
Kontaktdaten:

Beitrag von hardtrail »

Ich überlege langfristig den G9 nachzubauen und zu modifizieren. Für den Simulator interessant ist zunächst das Netzteil.
Ich möchte gerne jede einzelne Spannungsversorgung simulieren und mir Verlustleistungen der Bauteile anschauen. Dafür gibts im Simplorer die schönen 2D Graphen, die z.B. wunderbar die Verlustleistung der Gleichrichterdioden anzeigen.
Ideal wäre für mich ein Programm, dass bereits einige Standardbauelemente in der Datenbank hat. Ein bauteil "Diode" nützt mir recht wenig, weil ich dann immernoch alle Parameter von Hand eingeben muss (sofern ich sie überhaupt in Erfahrung bringen kann)
Ich möchte zudem einige Schaltungsvarianten testen, und das gerne ohne allzu großen Bauteileverschleiß.
LT Spice werde ich mir mal anschauen. Aber da gibts wohl kein gutes Tutorial zu, oder?
Multisim klingt so, als wäre es die beste Variante, zumindest laut Werbetext auf der interentseite, kostet aber auch entsprechend :-(

holger777
Beiträge: 289
Registriert: Di Jul 07, 2009 1:24 pm

Beitrag von holger777 »

Hallo,

für Netzteilsimulation könnte das hier für Dich interessant sein:
http://www.duncanamps.com/psud2/

Ich hab keine Ahnung, ob das Programm was taugt. Hab es selber vor ein
paar Jahren mal gefunden und wollte es immer mal ausprobieren .... :roll:


Grüße
Holger

[silent:arts]
Beiträge: 3501
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

Beitrag von [silent:arts] »

Dein Target kann doch eigentlich simulieren :cool:
volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

hardtrail
Beiträge: 282
Registriert: Do Feb 12, 2009 5:27 pm
Wohnort: Germany, Köln Nippes
Kontaktdaten:

Beitrag von hardtrail »

ich weiß :wink:
aber ich habe die Befürchtung, dort nicht die benötigten Bauteile zu finden und bin deshalb direkt in Richtung "echter" Simulator gegangen.

bronski
Beiträge: 51
Registriert: Di Okt 21, 2008 3:58 pm
Wohnort: Witten

Beitrag von bronski »

Hi,

ich bin bei auch bei NI Multisim hängen geblieben. Zusätzlich benutz ich noch Proteus Isis, da kann man auch mit Pics und Avrs rumprobieren.

Gruss

Olli

Antworten