RIP Gerd Jüngling (ADT)

...n lecker Bierchen trinken, relaxen und plaudern. Das kann man hier am besten!

Moderator: kubi

Antworten
[silent:arts]
Beiträge: 3504
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

RIP Gerd Jüngling (ADT)

Beitrag von [silent:arts] »

volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

jensenmann
Beiträge: 2807
Registriert: Fr Mär 24, 2006 9:20 pm
Wohnort: Karlsruhe, BRD

Re: RIP Gerd Jüngling (ADT)

Beitrag von jensenmann »

Mist, das ist ja furchtbar....

Gerd war nicht nur ein Elektronikgenie mit goldenen Ohren, sondern auch noch ein super Mensch. Mit ihm konnte man sich ohne es zu bemerken auch mal zwei Stunden lang am Telefon verquatschen. Bei unserem letzten Telefonat hatten wir noch Gesundheits- und Ernährungstips ausgetauscht. Und jetzt das...
Jens

chefducuisine
Beiträge: 205
Registriert: Di Sep 28, 2010 9:56 pm
Wohnort: Ulm, Germany

Re: RIP Gerd Jüngling (ADT)

Beitrag von chefducuisine »

RIP Gerd

living sounds
Beiträge: 166
Registriert: Di Dez 19, 2006 11:08 pm

Re: RIP Gerd Jüngling (ADT)

Beitrag von living sounds »

Hat jemand Informationen wie es mit ADT weitergeht? Die Website ist weiter online wie bisher...

jensenmann
Beiträge: 2807
Registriert: Fr Mär 24, 2006 9:20 pm
Wohnort: Karlsruhe, BRD

Re: RIP Gerd Jüngling (ADT)

Beitrag von jensenmann »

Nein, leider nicht. Ich habe telefonisch niemanden erreicht...
Jens

living sounds
Beiträge: 166
Registriert: Di Dez 19, 2006 11:08 pm

Re: RIP Gerd Jüngling (ADT)

Beitrag von living sounds »

Oh je...

Letztes Jahr meinte Gerd Jüngling noch zu mir, dass wir sicher noch einige Male telefonieren, bis mein Pult komplett funktioniert. :-(

frans
Beiträge: 67
Registriert: Mi Mär 21, 2012 9:09 am
Wohnort: Burghausen, D
Kontaktdaten:

Re: RIP Gerd Jüngling (ADT)

Beitrag von frans »

Ich hab mit einer Frau dort telefoniert, sie sagt es liegen noch Baugruppen und Zeug rum, sie kümmert sich erstmal darum, daß offene Aufträge der Reihe nach bedient werden. Wie es exakt weitergeht wußte sie auch nicht.
"Ich bin nur von lauter Dioden umgeben"

jensenmann
Beiträge: 2807
Registriert: Fr Mär 24, 2006 9:20 pm
Wohnort: Karlsruhe, BRD

Re: RIP Gerd Jüngling (ADT)

Beitrag von jensenmann »

Mittlerweile habe ich auch mit Frau Berges telefoniert. Sie wird die Firma soweit möglich weiterführen, wobei natürlich vieles noch in der Schwebe ist. Vorerst wird alles wohl nur sehr langsam vorwärts gehen, was in der Situation auch verständlich ist. Was Reparaturen betrifft wird sich wie bisher Bernhard Ramroth (Rammy) von Otztronics kümmern. Er kennt die ganze Technik sowieso in- und auswendig weil er fast jedes ADT Pult ausgeliefert und durchgecheckt hat.
Jens

frans
Beiträge: 67
Registriert: Mi Mär 21, 2012 9:09 am
Wohnort: Burghausen, D
Kontaktdaten:

Re: RIP Gerd Jüngling (ADT)

Beitrag von frans »

Wenn man dort mit Aufträgen helfen kann, will ich gerne mitmachen. Frage mich grade, wie dort die Waage steht zwischen "Streß mit neuer Situation und Lage klären" versus "Jetzt sollte Geld reinkommen". Kann jemand, der da nen Draht hat, hier im Forum posten wenn es wieder grünes Licht für Aufträge gibt? Will nicht übereifrig lospreschen und möglicherweise zusätzlich Streß verursachen.
"Ich bin nur von lauter Dioden umgeben"

jensenmann
Beiträge: 2807
Registriert: Fr Mär 24, 2006 9:20 pm
Wohnort: Karlsruhe, BRD

Re: RIP Gerd Jüngling (ADT)

Beitrag von jensenmann »

Ruf einfach an und frage. Frau Berges meinte, daß noch einige Geräte auf Halde liegen, weil sie entsprechend der Nachfragesituation vorproduziert wurden. Vielleicht hast du ja Glück und es ist das dabei, was du kaufen möchtest. Ich sage mal nur TM222. Wer noch keinen hat sollte Gas geben und einen bestellen. Sowas gibt es nicht nochmal...
Jens

Antworten