Bluetooth/drahtlose Temperatursensoren

...n lecker Bierchen trinken, relaxen und plaudern. Das kann man hier am besten!

Moderator: kubi

Antworten
Holger
Beiträge: 462
Registriert: Di Jan 08, 2008 9:57 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Bluetooth/drahtlose Temperatursensoren

Beitrag von Holger »

Ich wünsche mir oft, die Temperatursituation in meinen Röhrengeräten besser zu kennen.
Es gibt ja einige T-Sensoren für schmales Geld, leider geht der Messbereich dann nur bis 50°C, was nicht reicht.
Kennt jemand bezahbare drahtlose Temperatursensoren/Thermometer in einer möglichst kleinen Baugröße?

culteousness1
Beiträge: 159
Registriert: Mi Okt 20, 2010 3:01 pm
Wohnort: Köln Ehrenfeld

Re: Bluetooth/drahtlose Temperatursensoren

Beitrag von culteousness1 »

Der DS18B20 geht bis +125°C und ist einfach per Arduino und Co. auszuwerten.
Mit entsprechendem BLE Board (z.B. NRF51822 Core) wird das ganze dann auch drahtlos.

Möchtest Du denn basteln oder soll das etwas fertiges sein?

Gruß,
Carsten

Holger
Beiträge: 462
Registriert: Di Jan 08, 2008 9:57 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth/drahtlose Temperatursensoren

Beitrag von Holger »

Danke für den Tip, ich suche nach einer fertigen Lösung.
Ich werde mich der Arduino/Rasperry Pi-Welt in diesem Leben wohl nicht mehr widmen...
Interessant finde ich diese Systeme schon, aber es kostet doch einiges an Zeit, sich da rein zu denken.

culteousness1
Beiträge: 159
Registriert: Mi Okt 20, 2010 3:01 pm
Wohnort: Köln Ehrenfeld

Re: Bluetooth/drahtlose Temperatursensoren

Beitrag von culteousness1 »

Außerdem könntest Du Gefahr laufen, dass dein Röhrengerät dann eine IP-Adresse besitzt :D

mch
Beiträge: 371
Registriert: Mi Sep 07, 2011 9:00 pm
Wohnort: München

Re: Bluetooth/drahtlose Temperatursensoren

Beitrag von mch »

Hallo Holger,

schau Dir mal das Sensorsystem "TL500" der niederlaendischen Firma Arexx(.com) an, da gibt es
Sensoren bis 80°C, auch mit Sensor am Kabel etc. Wir haben das Zeug im Verein seit laengerer
Zeit fuer Raumtemperatur- und Feuchtemessung im Einsatz, sind aber nur maessig begeistert.
Wenn Du es nicht prinzipiell ausschliesst, schreib ich gerne noch ein bisschen was dazu.

Gruesse
Michael

jensenmann
Beiträge: 2786
Registriert: Fr Mär 24, 2006 9:20 pm
Wohnort: Karlsruhe, BRD

Re: Bluetooth/drahtlose Temperatursensoren

Beitrag von jensenmann »

Jens

Holger
Beiträge: 462
Registriert: Di Jan 08, 2008 9:57 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth/drahtlose Temperatursensoren

Beitrag von Holger »

Dank an alle, ich werde mir das mal genauer ansehen.
Ein Laserthermometer habe ich auch, ich suche nach einer in etwa USB-Stick großen Lösung,
die man in ein Modul reinlegt und dann über einige Zeit die Temperaturentwicklung monitoren kann.
Das Arexx-System sieht schon mal prima aus. Ich hatte auch schon an ein handelsübliches Thermometer mit Außensensor
gedacht, leider sind diese Außensensoren oft zu groß.

Antworten