Die Suche ergab 110 Treffer

von MarkusP
Sa Jul 25, 2020 5:23 pm
Forum: Das Labor
Thema: Harrison Ford Filter 500
Antworten: 7
Zugriffe: 1278

Re: Harrison Ford Filter 500

Hallo auch, bei Mouser gäbe es rev. log in Stereo 2x50k für bezahlbares Geld. Weiß nicht, ob die bei Dir passen würden. Ansonsten habe ich für einen Teilnachbau eines Studer-EQs auch schon mal normale log-Potis genommen, da ist dann halt die Skala verdreht. Geht aber auch. https://www.mouser.de/Prod...
von MarkusP
Mo Jul 06, 2020 11:23 am
Forum: Zeichenbrett
Thema: Helft mir diesen Filter zu verstehen.
Antworten: 3
Zugriffe: 1309

Re: Helft mir diesen Filter zu verstehen.

Hallo auch, als kleine Ergänzung einen Link zu dem Original-Artikel, in dem dieses Filter vorgestellt und berechnet wird. Damals halt noch mit Röhren, ist aber der Transistorvariante sehr ähnlich. Der einzige wesentliche Unterschied zu heute ist, daß damals Potis mit Mittelanzapfung verwendet wurden...
von MarkusP
Mo Jul 08, 2019 1:35 pm
Forum: Brauhaus
Thema: Das Kopfhörerverstärker Kochbuch
Antworten: 11
Zugriffe: 4537

Re: Das Kopfhörerverstärker Kochbuch

Hallo Markus, da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt - mit Lautstärkeregler meine ich die Regler für Control-Room / Studio / Kopfhörer Lautstärken. Fader (Automationen) gab es einige mit VCAs, moderne Analogpulte (SSL Duality) verwenden für die Fader mittlerweile aber auch DACs. Hallo Volker,...
von MarkusP
Mo Jul 08, 2019 9:53 am
Forum: Brauhaus
Thema: Das Kopfhörerverstärker Kochbuch
Antworten: 11
Zugriffe: 4537

Re: Das Kopfhörerverstärker Kochbuch

Hallo Karl-Heinz, wenn Dein Potentiometer schon nach so kurzer Zeit kratzt ist es entweder ein ganz ganz schlechtes, oder aber die Ursache liegt in der Schaltung (DC am Poti = ganz schlecht). Tatsächlich ist mir in der Praxis noch nie ein VCA als reiner Lautstärkeregler untergekommen. Wenn mit Steu...
von MarkusP
Mi Mär 20, 2019 9:04 am
Forum: Das Labor
Thema: Fehlersuche RFZ MV810/2 Preamps
Antworten: 11
Zugriffe: 3563

Re: Fehlersuche RFZ MV810/2 Preamps

Hallo auch,

vielleicht nur eine kleine Idee. Meines Wissens nach liefen diese Geräte alle mit negativer Speisung und der Pluspol war geerdet. Könnte evtl. etwas damit zu tun haben.

Gruß aus Berlin

MarkusP.
von MarkusP
Mo Mai 28, 2018 2:00 pm
Forum: Zeichenbrett
Thema: unbalanced auf balanced – Pinout
Antworten: 4
Zugriffe: 3231

Re: unbalanced auf balanced – Pinout

Hallo Volker, kann mich nicht mehr genau erinnern. Irgendwann hatte ich mal die schwimmende Variante und es funktionierte nicht. Als jemand, der noch aus der "Übertragerzeit" kommt, mache ich automatisch diese Brücke. Lustigerweise habe ich damit bis jetzt noch nie elektronisch symmetrische Ausgänge...
von MarkusP
Mo Mai 28, 2018 8:54 am
Forum: Das Labor
Thema: blöde Frage , Connector wie öffnen
Antworten: 4
Zugriffe: 3742

Re: blöde Frage , Connector wie öffnen

Hallo auch,

bei solchen Steckverbindern sind die Leitungen eigentlich nur geklemmt. Seitlich vorsichtig aufdrücken bzw. biegen, dann kann man die Leitungen herausziehen. Funktioniert ein wenig wie die WAGO-Klemmen.

Gruß aus Berlin

MarkusP.
von MarkusP
Mo Mai 28, 2018 8:52 am
Forum: Zeichenbrett
Thema: unbalanced auf balanced – Pinout
Antworten: 4
Zugriffe: 3231

Re: unbalanced auf balanced – Pinout

Hallo Volker,

die "schwimmende" Variante bringt zwar +6dB mehr Pegel, funktioniert aber nicht immer wegen des Schirms. Daher bevorzuge ich immer die Variante - mit dem Schirm zu verbinden.

Gruß aus Berlin

MarkusP.
von MarkusP
Mo Mai 14, 2018 4:03 pm
Forum: Brauhaus
Thema: Service Manuals.... so ein Sch....
Antworten: 4
Zugriffe: 3479

Re: Service Manuals.... so ein Sch....

Hallo Stephan,

versuch es mal bei Schaltungsdienst Lange. Die existieren schon "gefühlte Ewigkeiten" und hatten eigentlich immer alles da. Ist halt käuflich zu erwerben...

http://www.schaltungsdienst.de/anleitungen.html

Gruß aus Berlin

MarkusP.
von MarkusP
Fr Mär 02, 2018 11:00 am
Forum: Das Labor
Thema: Telefunken W690 Aktivfader
Antworten: 25
Zugriffe: 13268

Re: Telefunken W690 Aktivfader

Hallo auch, zu der Masseführung im einzelnen kann ich jetzt auf die schnelle nichts sagen. Die fehlende "Übersteuerung" ist klar, da Du die Sekundärwicklungen nicht entsprechend beschaltet hast. Die maximale Verstärkung des W690 funktioniert nur damit. Wenn Du es nicht machst, verlierst Du halt die ...
von MarkusP
Fr Mär 02, 2018 10:56 am
Forum: Das Labor
Thema: RGB mit Composite Sync zu VGA (RTW zu ext. Monitor)
Antworten: 9
Zugriffe: 5444

Re: RGB mit Composite Sync zu VGA (RTW zu ext. Monitor)

Hallo auch,

mit ein wenig googeln findet man passende Konverter. Im Videobereich gibt es eigentlich für (fast) alle möglichen und unmöglichen Kombinationen Konverter.

Der hier sollte passen:

http://www.lindy.de/Video-VGA-Konverter ... 1&pi=32629

Gruß aus Berlin

MarkusP.
von MarkusP
Di Feb 06, 2018 11:18 am
Forum: Das Labor
Thema: Telefunken W690 Aktivfader
Antworten: 25
Zugriffe: 13268

Re: Telefunken W690 Aktivfader

Hallo auch,

klar, die reichen dreimal, satt und dicke...

Gruß aus Berlin

MarkusP.
von MarkusP
Di Feb 06, 2018 1:34 am
Forum: Das Labor
Thema: Telefunken W690 Aktivfader
Antworten: 25
Zugriffe: 13268

Re: Telefunken W690 Aktivfader

1W-Widerstände sind defintiv zu groß.Wirklich normale 1/4-W Widerstände nehmen, die kann man so schön zwischen die Pins des Tuchel-Steckers löten.
von MarkusP
Mo Feb 05, 2018 1:13 pm
Forum: Das Labor
Thema: Telefunken W690 Aktivfader
Antworten: 25
Zugriffe: 13268

Re: Telefunken W690 Aktivfader

Hallo auch,

anbei ein Dropbox-Link zum Schaltplan des W690.
Ich hoffe, daß das funktioniert.

https://www.dropbox.com/s/mtojuihs2j5o1 ... 0.pdf?dl=0
@Darius, könntest Du das bei Dir gleich einstellen?
Schicke Dir aber per mail noch ein paar Dateien zu.

Gruß aus Berlin

MarkusP.
von MarkusP
Mo Feb 05, 2018 10:22 am
Forum: Das Labor
Thema: Telefunken W690 Aktivfader
Antworten: 25
Zugriffe: 13268

Re: Telefunken W690 Aktivfader

Hallo auch, da reicht ein ganz normaler 1/4W Widerstand. Er liegt ja nur in der Gegenkopplung. Da fließt kein großartiger Strom darüber. Die Gegenkopplung ist ein ganz normaler Spannungsteiler, der intern aus einem 110 Ohm und einem 75 Ohm Widerstand besteht. Die 110 Ohm liegen oben, die 75 Ohm lieg...